Küstenwanderung auf dem E4: Chora Sfakion – Sweet Water Beach – Loutro

Eine Wanderung an der Küste von Chora Sfakion zum Sweet Water Beach und weiter nach Loutro im Süden von Kreta ist sehr schön und aufregend. Die Ausblicke sind spektakulär. Der Weg verläuft teilweise direkt am Felsen. Du solltest in jedem Fall schwindelfrei sein für diese Tour.

Zwischen Chora Sfakion und Loutro verkehrt eine Fähre und man kann die Wanderung von beiden Seiten starten. Der Sweet Water Beach (übersetzt Süßwasserstrand bzw. Paralia Glyka Nera) befindet sich genau in der Mitte zwischen den beiden Orten. Ab Chora Sfakion benötigt man etwa 2 bis 3 Stunden bis Loutro. Von dort kann man weiterlaufen auf dem E4 bis Agia Roumeli (ca. 5 Stunden). Der Ort ist ebenso per Fähre erreichbar.

 

Beste Reisezeit für eine Küstenwanderung auf Kreta

Eine Küstenwanderung wollte ich unbedingt noch ausprobieren auf Kreta. Ich war an diesem Tag schon in der Imbros-Schlucht und hatte noch Lust und Zeit auf Wandern. Daher probierte ich einfach mal aus, wie weit ich auf dem E4 an diesem Tag noch laufen kann.

Im Hochsommer dachte ich, ist es clever zunächst ein kleines Stück des E4 zu testen. Da es meist keinen Schatten gibt, sollte man entweder ganz früh losgehen oder die Küstenwanderung lieber im Frühjahr oder Herbst unternehmen, wenn es nicht so heiß ist.

Ich empfehle für diese Tour Wanderschuhe zu tragen. Den Fernwanderweg E4 erkennst du an der gelb-schwarzen Markierung.

 

Wanderung von Chora Sfakion zum Sweet Water Beach

Chora Sfakion

Chora Sfakion ist ein kleiner Ort im Süden von Kreta. Es gibt eine Straße, die in steilen Serpentinen über die Berge nach Chania führt. Eine Bus- und Fähranbindung ist vorhanden. Der Ort eignet sich gut für Wanderungen in der Umgebung oder als Zwischenstopp. Am Hafen befinden sich einige Tavernen und einen kleinen Markt für die Versorgung habe ich auch entdeckt.

 

Chora Sfakion - Kreta
Chora Sfakion – Kreta
Blick auf Chora Sfakion vom Schiff
Blick auf Chora Sfakion vom Schiff

 

In der Nähe vom Hafen liegt der Vrissi Beach. Den kannst du auf dem Foto von oben sehen.

 

Chora Sfakion von oben - Vrissi Beach
Chora Sfakion von oben – Vrissi Beach

 

Ilingas Beach

Ein weiterer schöner Strand (Ilingas Beach) befindet sich etwa ein Kilometer westlich von Chora Sfakion. Von oben sieht er jedenfalls toll aus. An der Straße sind steile Felswände und gelegentlich liegen Felsbrocken auf der Straße. Also ich würde mein Auto da nicht direkt parken, aber ich habe einige gesehen.

 

Ilingas Beach bei Chora Sfakion
Ilingas Beach bei Chora Sfakion
Felswände an der Straße
Felswände an der Straße
Ilingas Beach - Kreta
Ilingas Beach – Kreta

 

E4 zum Sweet Water Beach

Der eigentliche Küstenweg beginnt ca. 3 Kilometer westlich von Chora Sfakion an einer Spitzkehre. An der Straße steht ein großes Hinweisschild. Dort parken meist auch einige Autos auf der Straße.

 

Schild Wanderweg E4 & Sweet Water Beach
Schild Wanderweg E4 & Sweet Water Beach

 

Der Weg führt hinab und es bietet sich ein toller Blick auf die Küste bis zum Sweet Water Beach. Von weitem sieht der Weg aus wie ein schmaler Pfad. Letztendlich ist er aber wirklich breit genug und an den schwierigen Stellen befinden sich Seile zum Festhalten.

 

Wanderweg E4

Weg am Felsen

 

Der Pfad verläuft teilweise ganz nah am Felsen entlang bzw. an einer Stelle praktisch in der Felswand. Hier wurde der Weg in die Steine gehauen. Das ist schon spektakulär.

 

Es geht am Fels entlang
Es geht am Fels entlang
E4-Wanderweg Richtung Sweet Water Beach
E4-Wanderweg Richtung Sweet Water Beach
Europäischer Fernwanderweg E4
Europäischer Fernwanderweg E4

 

Sweet Water Beach

Es geht noch ein wenig abwärts und bald ist der Strand in Sicht. Der Sweet Water Beach ist etwa 800 Meter lang und kein Geheimtipp mehr. Er war zwar im Juli nicht überfüllt, aber einige Besucher habe ich schon gesehen. Ein paar haben am Strand auch ihre Zelte aufgebaut. Zum Sweet Water Beach kommst du inzwischen ebenso mit einem Taxi-Boot von Chora Sfakion. Das östliche Stück des Strandes ist verschüttet, aber man kann darüber wandern. Hinter dem Beach befinden sich senkrecht abfallende Felswände. Das ist eine tolle Kulisse. Ich hatte den Strand schon einige Tage vorher von der Fähre gesehen.

 

Sweet Water Beach - Kreta
Sweet Water Beach – Kreta
Sweet Water Beach
Sweet Water Beach

 

Am Beach kann man Liegestühle und Sonnenschirme ausleihen. Wenn du Glück hast, findest du aber ein schattiges Plätzchen unter den Bäumen. Der Sweet Water Beach besteht hauptsächlich aus Kiesstrand. Das Wasser ist sehr klar und angenehm frisch zum Baden.

 

Sweet Water Beach
Sweet Water Beach

 

Wanderweg E4 nach Loutro

Vom Strand führt der Küstenwanderweg weiter nach Loutro bzw. Agia Roumeli. Wenn man das folgende Foto ansieht, kann man kaum glauben, dass hier ein Weg entlang geht.

 

Küstenwanderweg vom Sweet Water Beach nach Loutro
Küstenwanderweg vom Sweet Water Beach nach Loutro
Blick auf Loutro vom Schiff
Blick auf Loutro vom Schiff
Hafen Loutro
Hafen Loutro

 

Nach 18 Uhr fuhr mein Bus von Chora Sfakion. Der Küstenweg ist wirklich sehr schön, aber es war heiß am Nachmittag. Also beschloss ich dann doch nur bis zum Sweet Water Beach zu laufen, eine Pause zu machen und dann umzukehren. Aber schon bei dieser kleinen Wanderung auf dem E4 habe ich festgestellt, dass der Küstenwanderweg wirklich toll ist. Es lohnt sich auch eine längere Strecke zu laufen.

 

Mögliche Kombinationen mit anderen Wanderungen

➼ Durch die Samaria-Schlucht laufen, in Agia Roumeli übernachten und dann nach Chora Sfakion wandern.

➼ Die Aradena-Schlucht befindet sich in der Nähe von Loutro.

➼ Eine Wanderung von Anopolis nach Loutro soll ebenfalls sehr schön sein.

 

Der Fernwanderweg E4 auf Kreta

Der E4 führt durch viele Länder in Europa, z.B. Griechenland (Kreta) und Zypern. Auf Kreta verläuft ein Teil des E4-Weges an der Küste über: Elafonisi, Paleochora, Sougia, Agia Roumeli, Loutro und Chora Sfakion.

Einige der Orte sind nicht mit dem Auto zu erreichen, sondern nur zu Fuß oder mit dem Schiff. Es verkehren vom Frühjahr bis Herbst Fähren und Taxi-Boote.

 

Reiseführer Kreta & weitere Tipps

Benötigst du mehr Informationen zu den Wanderungen auf den anderen Abschnitten des E4-Fernwanderweges auf Kreta? Dann schau mal in den Kreta Reiseführer vom Michael Müller Verlag. * Er beinhaltet umfangreiche Informationen zu Kreta und Beschreibungen von Wandertouren.

Hier gibt es weitere Beiträge zu Kreta auf meinem Blog und Informationen zur Einreise nach Kreta (Stand Juli 2020).

 

Nützliche Websites

Fahrplan Fähre / ANENDYK

Fahrplan Bus / KTEL

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.