Wandern durch das wildromantische Ilsetal und weitere Ausflugstipps Harz

Das Ilsetal kann ich für einen Ausflug in den Harz sehr empfehlen. Durch das Tal fließt die malerische Ilse. Das ist ein kleiner Fluss im Harz. Es bietet sich eine Rundwanderung an. Der Hinweg führt durchs Ilsetal leicht bergauf und geht die meiste Zeit am Fluss entlang. Die Tour kann man auch gut mit Kindern laufen.

 

Trip in den Harz

Insgesamt gibt es im Harz viele schöne Wege und Orte zu entdecken. Egal ob als Tagesausflug oder längerer Urlaub, das Mittelgebirge im Zentrum von Deutschland ist mehr als eine Reise wert. Okay, es liegt etwas nördlicher als in der Mitte, aber trotzdem sehr zentral. Gleich mehrere Bundesländer „teilen“ sich den Harz: Niedersachsen, Thüringen und Sachsen-Anhalt.

Der Brocken ist mit 1141 m der höchste Gipfel im Harz. Vor einigen Jahren bin ich da schon hochgelaufen. Es führen übrigens mehrere Wege nach oben. Wenn du Lust hast, kannst du auch durch das Ilsetal zum Brocken laufen. In diesem Beitrag geht es aber zunächst um die gemütliche Tour entlang der Ilse.

 

Ilsetal
Ilsetal

 

Wanderung von Ilsenburg durchs Ilsetal

Zu Ostern starten wir gerne schöne Wanderungen. Meistens haben wir auch Glück mit dem Wetter, so wie im April 2019. Die Wanderung durchs Ilsetal war daher der perfekte Osterspaziergang bzw. eine gemütliche Halbtagestour. Natürlich ist diese Einschätzung auch abhängig von der eigenen Kondition, aber ich war in der Woche davor schon unterwegs und daher fit.

Die Runde beginnt in Ilsenburg und verläuft durchs Ilsetal bis zur Bremer Hütte. Von dort geht es weiter zur Plessenburg und zurück über den Ilsestein nach Ilsenburg. Die Tour ist insgesamt 13,5 Kilometer lang und man braucht dafür etwa 5 Stunden.

 

Unsere Wandertour im Ilsetal

Wir stellten das Auto in Ilsenburg ab und liefen los. Im Ilsetal ging es leicht bergauf. Die Wege waren nicht so überfüllt, wie ich es von Ostern in der Sächsischen Schweiz kenne. Man konnte die Natur so richtig schön genießen.

Das Wasser plätscherte, die Sonne lachte und es wurde Zeit die Kamera rauszuholen. An einigen wenigen Stellen war der Weg etwas nass, aber das kommt natürlich immer auf das Wetter vorher an. Insgesamt war es eine eher leichte Wanderung.

Man kann im Ilsetal viele kleine und größere Wasserfälle bewundern. Es gibt mehrere Brücken über den Fluss. So läuft man mal links und dann wieder rechts von der Ilse im Tal hinauf.

 

Ilsetal
Ilsetal
Fluss Ilse im Harz
Fluss Ilse im Harz
Wandern an der Ilse
Wandern an der Ilse

 

Auf dem Wegweiser siehst du auch die weitere Ausschilderung zum Brocken. Der Rundwanderweg, der durchs Ilsetal zum Brocken führt, heißt Heinrich-Heine-Weg.

 

Wegweiser Ilsetal
Wegweiser Ilsetal

 

Zwischendurch ist die Ilse etwas schmaler und später wird es noch wildromatischer im Tal. Auf diesem Stück sind wir links vom Fluss gelaufen. Auf der anderen Seite der Ilse gibt es noch einen breiteren Weg. Alternativ kann man auch diesen benutzen.

 

Ilse
Ilse
Ilsetal
Ilsetal
Ilse im Harz
Ilse im Harz
Obere Ilsefälle
Obere Ilsefälle
Obere Ilsefälle
Obere Ilsefälle

 

Nach den oberen Ilsefällen verläuft der breite Weg weiter auf der linken Seite des Flusses.

Auf diesem wanderten wir dann bis zur Bremer Hütte (Schutzhütte). Dort haben wir eine kleine Rast gemacht. Es war genügend Platz für ein kleines Picknick. Danach ging es ein wenig bergauf zur Plessenburg.

 

Rückweg nach Ilsenburg

Im Waldgasthaus Plessenburg haben wir eine weitere Pause eingelegt und es uns draußen in den Liegestühlen bequem gemacht. Das war echt gemütlich. Danach liefen wir oberhalb der Ilse zurück über die Paternosterklippe mit tollem Blick ins Ilsetal.

Am Ilsestein gab es gleich noch mal die Möglichkeit einen fantastischen Ausblick über das Tal und bis nach Ilsenburg zu erhalten. Nach ein paar Kilometern erreichten wir dann Ilsenburg.

 

Ilsenburg

Die meisten Häuser im Harz finde ich sehr schön, daher habe ich ein paar fotografiert.

 

Ilsenburg
Ilsenburg
Ilsenburg
Ilsenburg
Ilsenburg
Ilsenburg

 

Ausflug nach Altenau

Am nächsten Tag war das Wetter immer noch toll, daher fuhren wir nach Altenau. In der Nähe des Ortes befindet sich ein Rundweg am Dammgraben. Eine Eisenquelle gibt es dabei auch zu entdecken. Auch dieser Weg ist nicht besonders schwer, es geht nur selten bergauf.

 

Eisenquelle am Dammgraben
Eisenquelle am Dammgraben

 

Auf der Rückfahrt legten wir einen Stopp am Wasserfall ein.

 

Wasserfall Harz
Wasserfall Harz

 

Weitere sehenswerte Orte und Wanderungen im Harz

Ich habe in den letzten Jahren viele schöne Orte im Harz besucht. Die folgenden Fotos stammen aus meinem Fotoarchiv. Sie sind teilweise schon zu Beginn der Digitalfotografie entstanden: Keine perfekte Qualität, aber gut genug um dir zu zeigen, wie schön der Harz ist. Vielleicht schreibe ich später noch weitere Beiträge. Die folgenden 11 Ausflüge kann ich dir auf jeden Fall heute schon empfehlen.

 

1 Brocken 

2 Wanderung durchs Bodetal (Treseburg nach Thale)

Im Winter 2021 ist das Bodetal gesperrt wegen der Beräumung des Wanderweges „Schurre“.

3 Thale: Hexentanzplatz & Roßtrappe

Außerdem empfehlenswert ist die Sommerrodelbahn Harzbob und die Bodetal Therme.

 

Hexentanzplatz & Bodetal
Hexentanzplatz & Bodetal
Hexentanzplatz
Hexentanzplatz
Hexentanzplatz
Hexentanzplatz

 

4 Über die Teufelsmauer

Die Wanderung ist von Blankenburg oder Neinstedt möglich.

 

Teufelsmauer im Harz
Teufelsmauer im Harz

 

5 Blankenburg (Schloss & Gärten)

 

Blankenburg
Blankenburg

 

6 Ballenstedt (Schloss & Park)

 

Ballenstedt
Ballenstedt

 

7 Quedlinburg

 

Altstadt Quedlinburg
Altstadt Quedlinburg

 

8 Wernigerode

9 Burg Falkenstein

 

Burg Falkenstein
Burg Falkenstein

 

10 Burg & Festung Regenstein

Die Burgruine und die Räume in den Felsen sind absolut sehenswert.

 

Festung Regenstein

Festung Regenstein

 

11 Kanufahren Bode

Im Vorharz kann man auf der Bode Kanufahren. Der Wasserstand ist sehr niedrig. Daher eignet sich eine Kanutour auf der Bode super für Anfänger. Ein Kanu kann man z.B. in Ditfurt ausleihen, das liegt in der Nähe von Quedlinburg.

 

Kanufahren Bode
Kanufahren Bode
Kanufahren Bode
Kanufahren Bode

 

Brauchst du weitere Tipps für den Harz? Ich habe mir den Wanderführer Harz von Hikeline * gekauft. Dieser ist sehr leicht und kostet nur 9,90 €.

Fragen und Kommentare darfst du gerne unten posten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.