Die coolsten Strecken zum Skaten für Anfänger bis Profis

Du liebst Skaten oder möchtest gerne damit anfangen? Prima dann ist dieser Artikel genau das richtige für dich. Ich zeige Dir tolle Locations für Deinen Aktiv-Urlaub. Auch Rad-Fans werden hier einige Anregungen bekommen.

 

Endlich wieder Skaten

Es ist März, die Skater-Saison hat begonnen. Aktuell befinde ich mich in der Nähe von Zürich. 2 km von meinem Hotel entfernt führen mehrere Skate-Strecken vorbei, ach wie cool ist das denn! Nur leider gibt es ein Problem, meine Skates sind zu Hause in meiner Wohnung in Deutschland. Beim nächsten Ausflug in die Schweiz müssen die unbedingt mit in meinen Koffer! Wer hätte das gedacht, die Schweiz ist ein echtes Skater-Paradies…. Also Ihr lieben Skater-Freunde ab in die Schweiz oder in meine Heimat. Da gibt es auch viele tolle Skater-Strecken.

 

Hier sind meine schönsten Skate-Strecken in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Brandenburg

Hast Du z.B. schon mal von der Neuseenlandschaft oder der Flaeming-Skate gehört? Die Tipps von 1 bis 5 habe ich ausgiebig getestet. Überall findest Du ideale Skater-Bedingungen, schöne Natur und meist auch einen See zum Baden…

 

1) Cospudener See (Neuseenlandschaft, Leipzig): Etwa 1,25 Stunden brauchst Du für die ca. 12 km lange Strecke (normale Geschwindigkeit). Der Cospudener See ist leider schon lange kein Geheimtipp mehr. Am Wochenende wird es richtig voll. Baden kann man hier auch. Level: Anfänger

 

Skaten mit Hund - Cospudener See
Skaten mit Hund – Cospudener See

 

2) Markkleeberger See (Neuseenlandschaft, Leipzig): Ca. 10 km fährt man auf dieser Strecke auf Asphalt. Es geht auch mal den Berg hoch/runter. Abwärts sollte man in jedem Fall richtig bremsen können. Level: Fortgeschrittene. http://www.leipzigseen.de/

http://www.markkleeberg.de/de/kultur_tourismus/Aktivitaeten/aktiv_fit/Fun-_und_Trendsport/Skaten_und_Skiken.html

Gerade habe ich gelesen, dass der Rundweg um den Störmthaler See inzwischen auch asphaltiert ist. Die Strecke ist ca. 25 km lang und nur für geübte Skater zu empfehlen: https://www.so-geht-saechsisch.de/besuchen-und-geniessen/location-des-monats/skaten-am-stoermthaler-see/

 

3) Goitzsche-Rundweg (Bitterfeld, Sachsen-Anhalt): Die Route geht ca. 28 km um den See. An der Goitzsche gibt es leichte Steigungen. Kurz vor dem Ziel ist der Weg auf ca. 2 km nicht asphaltiert. Hier musst Du Deine Skates gegen Schuhe tauschen. Level Fortgeschrittene http://www.inlinemap.net/de/route/2576015-goitzsche-rundweg/

 

Goitzsche Bitterfeld
Goitzsche Bitterfeld
Skaten Goitzsche
Skaten Goitzsche

 

4) Geiseltalsee-Rundweg (bei Merseburg): Seit 2011 führt ein asphaltierter Weg auf ca. 25 km um den See. 2015 war der Weg wegen Bauarbeiten (Neubau Marina Braunsbedra) unterbrochen. (Leider habe ich keine aktuelle Info. Es ist kein offizieller Skater-Weg. Radfahrer können die kleine Umleitung fahren. Und Dir wird auch nix anderes übrig bleiben als kurz die Skates gegen Schuhe zu tauschen). Am Weinberg gibt es einen Anstieg von ca. 200m. Bitte umfahre den Geiseltalsee nur im Uhrzeigersinn. Andersherum gibt es eine sehr steile Abfahrt am Weinberg (hier gab es schon schwere Unfälle). Level: Fortgeschrittene/ Profis https://www.geiseltalsee.de/

Am Geiseltalsee kann man seit einigen Jahren auch Baden gehen, das Wasser ist superklar.  Meine beste Badestelle verrate ich allerdings nicht. 🙂 Seit Jahren gibt es hier wachsenden Tourismus. Beliebt ist auch die Marina Mücheln. Den Geiseltalsee erreichst Du gut mit dem Auto oder Rad. Mehrere Fernradwege führen zum See (Goetheradweg, Salzstraßen-Radweg).

 

Geiseltalsee
Geiseltalsee
Geiseltalsee 2015
Geiseltalsee 2015

 

5) Flaeming-Skate (Brandenburg): Dies ist ein absolutes Skater-Paradies südlich von Berlin! Hier gibt es mehrere Rundkurse von 11 bis 100 km, alles asphaltiert. Am besten nimmst Du gleich ein Zimmer dort. Wir waren 2014 zu Ostern 3 Tage da (Hotel in Kloster Zinna) und hatten prima Skater-Wetter. Wir sind bis zu 40 km am Tag gefahren. Auch Fahrrad-Fans werden hier Spaß haben. Ich habe an einem Tag meine Skates gegen das Rad getauscht. Einen Plan zu allen Strecken findest Du hier: http://www.flaeming-skate.de/de/startseite.php

Streckeninfo: Länge: Gesamt ca. 230 km, Breite: 2-3 m

RK2 (12 km) und RK 3 (11 km) sind für Anfänger gut geeignet. Alle Routen sind miteinander verbunden. Im Fläming ist es flach. Es gibt daher nur geringe Steigungen.

 

Skate-Strecken in der Schweiz

1) Mittellandskate Schweiz: http://www.skatingland.ch/de/routen/route-03.html

Etappen: 12, Länge: 400 km, Anforderung: mittel

2) Flughafen – Glatttal Skate: Kloten (Flughafen)–Bülach–Glattfelden–Kloten (Flughafen) http://www.skatingland.ch/de/routen/route-044.html

Länge: 49 km, Anforderung: mittel

 

Na hast Du jetzt Lust auf Skater-Urlaub bekommen? Ich würde mir jetzt am liebsten die Skates anziehen und losdüsen…

Falls Du noch Anfänger bist, empfehle ich Dir in jeden Fall einen Skater-Kurs. Hier lernst Du auch wie man richtig mit dem Stopper bremsen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.